...unnuf!

Flugausfälle in Kraichtal

IMG 20190422 1118

Der starke Wind stoppt Mitglieder des Gleitschirmclubs Kraichtal in Oberacker (art, BNN). 
Der Osterhase musste auf dem Boden bleiben. Die Mitglieder des Gleitschirmclubs Kraichtal hatten alles vorbereitet für ihren Flugtag am Ostermontag. Es herrschte warmes Wetter und die Sonne schien aufs Fluggelände in Oberacker am Kreisverkehr. „Aber landläufig schönes Wetter ist für uns Gleitschirmflieger nicht auch schönes Flugwetter", sagte Dieter Lische, Vorsitzender des Clubs: „Der Wind bläst heute zu stark mit zirka 40 Kilometern pro Stunde. Da können wir aus Sicherheitsgründen nicht starten."
Durch die hügelige Landschaft gebe es zudem Verwirbelungen und Böen, die für unliebsame Überraschungen in der Luft sorgen können. Die beiden Flugosterhasen versteckten dann ihre Ostereier und Bonbons für die Kinder im Gras.

IMG 20190422 1306

An anderen Tagen bei günstigerer Wetterlage wird man die bunten Gleitschirme wieder am Kraichtaler Himmel sehen. Dann kann man auch Tandernflüge buchen und Teenager können am 31. August beim Ferienprogramm der Stadt Kraichtal in die Luft gehen.
Informationen und Termine zum Gleitschirmfliegen im Kraichtal gibt es hier auf der Homepage.
 
IMG 20190422 1318
 
Ein Gleitschirm von 1987

IMG 20190422 1214
 
im Vergleich einer neuester Bauart

IMG 20190422 1230
 
Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, näheres zum Thema Datenschutz finden sie unter weitere Informationen
Weitere Informationen Ok