...unnuf!

Der Gleitschirmclub-Kraichtal e.V. hat vor wenigen Wochen eine der großzügigsten Sachspenden in der über 30-jährigen Vereinsgeschichte erhalten.

Die Firma junited AUTOGLAS Pforzheim hat uns mit einer kompletten Tandem-Gleitschirm Flugausrüstung ausgestattet.
Mit diesem hochmodernen Fluggerät können wir den Traum vom Fliegen mit unseren Gästen als Tandemflugpiloten wahrmachen. Unsere alte Ausrüstung kann nun abgelöst werden. Veranstaltungen, wie das Kinderferienprogramm und Fliegerfeste mit Fluggästen, können so weiterhin sicher und mit großer Freude von unseren Piloten durchgeführt werden.
Der Einsatz der Flugausrüstung und die Möglichkeit, als Gast mit in die Luft zu gehen, hat sich bereits in der Region Kraichtal, Bretten, Pforzheim und Karlsruhe herumgesprochen und wertet den Kraichgau und den Nordschwarzwald als touristisches Ausflugsziel deutlich auf. Die Aktionen mit der Tandemflugausrüstung ist durch Presse, Rundfunk und lokale TV Sender bereits mehrfach als spannendes und modernes Freizeitthema aufgegriffen worden. Die sehr gelungene Werbebeschriftung des Gleitschirmes mit dem Vereinslogo von junited AUTOGLAS Pforzheim wird dadurch hoffentlich häufig zu sehen sein, um Aufmerksamkeit für unseren schönen und umweltfreundlichen Flugsport sowie für den glasklaren Service von junited Autoglas zu erwirken. Mit der Spende der neuen Flugausrüstung wird die Sicherheit der Piloten und deren Gäste durch die Verwendung modernster Sicherheitsstandards wesentlich erhöht. Ein Flugvergnügen mit verstärkter Sicherheit ist für unsere verantwortungsvollen Piloten eine große Bereicherung.
Gerne laden wir das Team zu einem gemeinsamen Flugtag in unser Fluggelände nach Kraichtal-Oberacker ein, um das schöne Fluggerät einzuweihen und mit einem gemeinsamen Abend am Lagerfeuer zu feiern.

Ich bedanke mich im Namen aller Mitglieder sowie Freunden und Förderer unseres Gleitschirmclubs für diese herausragende Sachspende.

Wir wünschen allen Team-Mitgliedern und insbesondere Dir, lieber Detlef, das Allerbeste für die Zukunft und freuen uns auf ein baldiges Treffen.

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Lische, 1.Vorsitzender Gleitschirmclub-Kraichtal

Franz merl

Schirm-Steckbrief:

Die Referenz im professionellen Tandembetrieb in der neuen Generation
Der SORA 2 behält seine außergewöhnlichen Start- und Landeeigenschaften bei und bietet präzisere Steuerungsmöglichkeiten. Mit sehr wenig Nickbewegung in turbulenten Luftmassen hat der Pilot weniger Anstrengung und bietet dem Passagier ein noch angenehmeres Flugerlebnis!
Drei Jahre Entwicklungsarbeit des SUPAIR-Teams stecken im neuen SORA 2. Die Verbesserungen gegenüber dem SORA 1 sind eine Optimierung der allgemeinen Ergonomie, des noch einfacheren Start- und Landeverhaltens sowie mehr "Monoblock" -Verhalten und Ruhe für den Passagier. Das heißt der neue Tandem ist wesentlich kompakter im Fluggefühl, sowohl für Pilot als auch für Passagier.
Zudem bietet SORA 2 ein etwas kompakteres Flugverhalten mit präziseren Lenkeigenschaften als der Vorgänger. Die verbesserte innere Struktur und die Verwendung der Sharknose-Technologie ermöglichen eine geringere Verformung des Flügels in der Thermik.Die sorgfältig platzierten Nitinol-Verstärkungen in der Eintrittskante garantieren über die Zeit eine hervorragende Nachhaltigkeit der Leistung und der Starteigenschaften des Gleitschirms.
Der SORA 2 verfügt auch über verbesserte Tragegurte mit neuem Trimmer und 4 verschiedenen Markierungen der Trimmung.  

Dieter Lische

IMG 20190928 180821 01

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, näheres zum Thema Datenschutz finden sie unter weitere Informationen
Weitere Informationen Ok