...unnuf!

"Was machen die vielen Pkw mit auswärtigem Kennzeichen bei uns? 

Diese Frage dürften sich einige Anwohner in Kraichtal-Oberacker am letzten Sonntag gestellt haben. Wir feiern in diesem Jahr unser 30-jähriges Bestehen und waren deshalb Ausrichter der alljährlichen Regionalversammlung des DHV, ein Verband mit rund 39.000 Mitgliedern. Dafür gestalteten wir die Sporthalle in Oberacker aufwendig mit liebevoller Dekoration und boten selbstgemachtes an der Essenstheke. 

Regio2018Vorstände


Dieter Lische, 1. Vorstand des GSC Kraichtal, begrüßte in der Mehrzweckhalle von Oberacker etwa 100 Vertreter und Vorstände von 23 Flugsportvereinen aus ganz Baden-Württemberg. Der Kraichtaler Bürgermeister Ulrich Hintermayer würdigte die langjährige Vereinsarbeit des GSC Kraichtal. Wir erhielten von ihm aus diesem Anlass eine Geldzuwendung, während der DHV für unser Engagement die Unkosten übernahm.

Regio2018OB Charly

Es wurden aktuelle Themen zur Verbesserung der Flugsicherheit besprochen, um die Abläufe im Flugsport im Einklang mit dem Naturschutz und den Behörden zu halten. Zwischendurch gab es Filmbeiträge und Vorträge rund um das Thema Gleitschirmfliegen. Danach wurden 48 Delegierte gewählt, die den Südwesten bei der anstehenden Hauptversammlung des DHV vertreten werden, darunter unsere sieben zur Wahl angetretenen Vereinsmitglieder.
Die angereisten DHV-Vorstände mit Charlie Jöst an der Spitze lobten zum Schluss ausdrücklich die gelungene Veranstaltung bei uns."

30 Jahre Gleitschirmclub Kraichtal "früher und heute" ein Videoschnitt der verdeutlicht was sich über die Jahre verändert hat, dank Torsten 

Regio2018Gruppenbil

DSC 1236 01

Bei einem tollen Flugwetter wurde dieses Jahr eine ganz besondere Vereinsmeisterschaft 2018 ausgeflogen.
Über 3 Disziplinen (Stofftier zielwerfen, Flugzeit schätzen und Ziellanden) konnten die Piloten ihr Können beweisen und mit etwas Glück ihr Kuscheltier zentrieren.
Als Preise gab es handgemachtes Oli-Bier in ganz besonderer Gärung und Spitzenqualität. Beim anschließenden Grillfest wurden dann die Gewinner gekürt. Als 3. Platz wurde Werner ermittelt, den 2. Platz hatte sich Perpetua gesichert und den 1. Platz ging an Reinhold.
Einen großen Dank geht an das Orga.-Team, für die tolle Ausführung dieses einzigartigen Wettbewerbs, denn durch die vielfältigen Kuscheltiere gab es so einiges zu schmunzeln.

DSC 1187 01

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, näheres zum Thema Datenschutz finden sie unter weitere Informationen